Das FAIRKAUFHAUS ist ein Beschäftigungsprojekt für psychisch kranke Menschen.

Die allererste Voraussetzung besteht darin, dass Sie (wieder) einer Beschäftigung nachgehen wollen. Dies kann ganz unterschiedliche Gründe haben. Vielleicht waren Sie einmal berufstätig und möchten (wieder) einer sinnvollen Tätigkeit nachgehen. Vielleicht möchten Sie sich auch weiter qualifizieren, bestimmte Fertigkeiten erlernen, in Kontakt mit Arbeitskollegen und Kunden treten oder einfach nur ein wenig Geld dazu verdienen.

Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen werden die Betreuungskosten vom Sozialhilfeträger übernommen.